Kristina Schröder

Wahlkreis Wiesbaden

Ich bin 34 Jahre alt und in Wiesbaden geboren. In Mainz habe ich Soziologie, Politikwissenschaft, Philosophie sowie Geschichte studiert und als Diplom-Soziologin 2002 mein Studium abgeschlossen. 2009 habe ich am Institut für Politikwissenschaft der Universität Mainz promoviert. Seit 2002 vertrete ich Wiesbaden im Deutschen Bundestag. Seit Ende November 2009 bin ich zudem Bundesministerin.

Ich setze mich dafür ein, den Wiesbadener Bürgern eine Stimme in Berlin zu geben. Zum Beispiel in dem erfolgreichen Kampf gegen den Umzug des Bundeskriminalamts oder für den Erhalt des zivilen Bundeswehrstandorts in Wiesbaden. Genauso wichtig ist mir jedoch der umgekehrte Weg: Aus der erfolgreichen Wiesbadener Integrationspolitik kann etwa auch das politische Berlin etwas lernen. Das sind Perspektiven "Made in Wiesbaden"!

Lebenslauf geboren am 3. August 1977 in Wiesbaden, verheiratet, eine Tochter

Schule/Studium

1988 - 1997
Diltheyschule Gymnasium, Wiesbaden
1997 - 2002
Studium der Soziologie, Neuerer Geschichte und Philosophie an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
1998 - 2002
Studium der Politikwissenschaft
Februar 2002
Abschluß als Diplom-Soziologin, Wahlpflichtfächer Politikwissenschaft und Philosophie
Februar 2009
Promotion zum Dr. phil. am Institut für Politikwissenschaft, Universität Mainz, bei Prof. Dr. Jürgen W. Falter

Politisches

1991
Eintritt in die Junge Union Wiesbaden
seit 1992
Mitglied des Kreisvorstands der Jungen Union Wiesbaden
1994
Eintritt in die CDU Wiesbaden
seit 1995
Mitglied des Bezirksvorstands der CDU-Westhessen
seit 1995
Mitglied des Kreisvorstands der Frauen-Union Wiesbaden
1997 - 2003
Kreisvorsitzende der Jungen Union Wiesbaden
2000 - 2001
Stadtverordnete der Landeshauptstadt Wiesbaden
seit 2002
Mitglied des Landesvorstands der CDU Hessen
seit 2002
Mitglied des Deutschen Bundestages
seit 2009
Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Aktuelles Verfolgen Sie auf Twitter aktuelle Arbeit

Heute tritt das Familienpflegezeitgesetz in Kraft. Bessere Vereinbarkeit von Pflege und Beruf. 01. Januar 2012

Schwerpunkte Was mache ich in Berlin, was in Wiesbaden

Meine politische Arbeit in Wiesbaden und Berlin ist vielfältig. Als direkt gewählte Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Wiesbaden setze ich mich dort für die Anliegen der Bürger, Vereine, Organisationen und Unternehmen ein. Als Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bin ich zudem in der Bundesregierung für ein sehr wichtiges Ressort zuständig. Hier können Sie sich ausführlicher über meine Schwerpunkte informieren.

Berichte Zahlreiche Berichte meiner Arbeit finden Sie auch auf meiner Homepage

Kontakt Zu den Büros in Berlin und Wiesbaden

Wenn Sie Ideen, Fragen oder Anregungen zu meiner Arbeit als Bundestagsabgeordnete haben, erreichen Sie mich über meine Büros in Berlin und Wiesbaden. Meine Mitarbeiter und ich helfen Ihnen gerne bei der Lösung Ihrer Probleme und der Umsetzung Ihrer Ideen.

Abgeordnetenbüro
Platz der Republik 1
11011 Berlin
030 - 227 749 85
poststelle@kristinaschroeder.de

Wahlkreisbüro
Frankfurter Str. 18
65189 Wiesbaden
0611 - 341 366 2
wiesbaden@kristinaschroeder.de